Die Nominationen sind bekannt

Die sechs Finalistenteams wurden den Medien im Rahmen des Teambriefings bei Pistor in Rothenburg vorgestellt. Sie alle werden sich im Laufe Februar/März den kritischen Augen der Fachjury stellen und beim praktischen Finalkochen unter realistischen Bedingungen alles geben.

Welches Team darf die begehrte Trophy in die Höhe stemmen? Am 24. März 2023 gibt’s die Antwort im Rahmen der Preisverleihung im Verkehrshaus Luzern.

Pistor gratuliert gemeinsam mit den Wettbewerbspartnern SVG und dem skv allen Teams zur Nomination und wünschen viel Erfolg und Gelingen!